Peine Warmhalle in verkehrsgünstiger Lage und großem Grundstück bietet Zukunftssicherheit durch Ausbaureserve.


Exposee-Nr.: 60651
Nachweis-/Vermittlungsprovision: 5,95 % inkl. MwSt.(entspricht 5% vom Kaufpreis zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer). Fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages, zahlbar vom Käufer.

Gewerbeimmobilie mit großer Fläche in bester Lage von Peine.

Das Objekt liegt in der direkter Nähe zur Auf- / Abfahrt der Autobahn A2. Auch Lkw bis 40t Gesamtgewicht können das Grundstück bequem in etwa 5 Minuten von der Autobahnabfahrt erreichen. Durch das große Grundstück ist ein Wenden der Lkw inkl. Auflieger auf dem Gelände möglich. Zudem verfügt das Gelände über eine flächendeckende Tragschicht, sodass auch Fahrzeuge mit hohen Lasten, die Freiflächen befahren können.

Das Grundstück befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einer, von Privat und Gewerbe stark frequentierten Straße. Hier kann werbewirksam auf das eigene Unternehmen/ die eigene Dienstleistung aufmerksam gemacht werden.

Für Logistiker: Bei schwieriger Verkehrslage auf der Autobahn können über die B65/B1 Braunschweig und über die L321 Wolfsburg schnell erreicht werden.

Außenfläche

Auf den Außenflächen vor der Warmhalle ist ein Parkplatz mit 180 Stellplätzen eingerichtet. Zwischen den Parkflächen befinden sich asphaltierte Fahrbahnen, Leitplanken dienen der Führung und zur Begrenzung. Die Stellflächen sind geschottert um Niederschlagswasser abzuführen. Das Gelände ist abwasser- und niederschlagswasserkanalisiert.

Laut Eigentümer liegt die Grundflächenzahl bei 0,8, die Baumassenzahl bei 9,0, somit kann nach Abzug der geforderten Frei- und Abstandsflächen eine „weitere Fläche“ von rund 3.500 m² bebaut werden.

Gebäude

Aufbau: Das Gebäude setzt sich aus zwei Hallen ausgeführt als Ständerbauwerk zusammen, die Außenwände bestehen aus 30 cm Leichtbeton.
Halle 1: Deckenhöhe (lichte Höhe): ca. 3,5 m
Halle 2: Deckenhöhe (lichte Höhe): ca. 7,00 m (2 Etagen)
Heizung: Die Warmhalle verfügt über eine moderne Gaszentralheizung (Brennwert mit Wärmerückgewinnung) sowie über ein Hallenlüftungs-/ Hallenheizungssystem.
Estrich: schwimmende Betonböden (ist gegen aufsteigende Kälte gedämmt)
Dach: Flachdach mit Gefälledämmung.

Ausbaustand:

Aktuell ist das Gebäude zur Großraum-Diskothek ausgebaut. Ein regelmäßiger Betrieb findet nicht mehr statt, das Gebäude wird jedoch für einzelne Events geöffnet.
Durch praktische Aufteilung des Gebäudes ist eine Segmentierung beispw. in Büro und Lagerflächen oder Produktion und Show Room möglich, gerade auch für die Nutzung als Freizeiteinrichtung oder gleich für mehrere Unterschiedliche Bereiche eignet sich dieses Objekt. Hierdurch ist eine Ansiedlung diverser Unternehmen möglich. Durch den ehemaligen Diskothekenbetrieb verfügt das Gebäude über zwei repräsentative Eingänge und Nebeneingänge wodurch sich jedes Unternehmen gut präsentieren könnte.

Baulicher Zustand:

Das Gebäude befindet sich einem modernen Ausbauszustand mit Renovierungsstau. In zentraler Lage befindet sich ein großer Sanitärbereich für Damen und Herren und eine große voll ausgestattete Küche. Die Heizungsanlage und der Bereich der elektrischen Anlage befinden sich in getrennten abschließbaren Nebenräumen. Die Elektrik befindet sich wie auch die Heizungsanlage in einem sehr aktuellen Zustand, die Stromversorgung ist für hohe Verbräuche ausgelegt und sollte somit für nahezu jede Nutzung, auch Produktion, ideal sein.

  • Hochspannungsverteilung (20KV) direkt vor
    dem Gelände, für Abnehmer hoher Lasten (bspw. Produktion)
  • Gas Brennwertheizung mit Wärmerückgewinnung
  • bestehende Elektrische Anlage 160KVA
  • Warmhalle entspricht den Sicherungsrichtl-
    inien der VdS
  • verkehrsgünstige und werbewirksame Lage
    (gut Sichtbar für Durchgangsverkehr B2B/ B2C)

Die Kreisstadt Peine des gleichnamigen Landkreises liegt zwischen dem Harz und der Lüneburger Heide und zugleich in der Mitte der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Dank der Innenstadtnahen Lage der Immobilie sind Ärzte und Apotheken sowie Geschäfte des täglichen Bedarfs in kurzer Zeit erreichbar. Auch das Klinikum Peine ist nur etwa 2 Km entfernt.

Infrastruktur
Das Gebäude bietet eine optimale Anbindung an den Nah- und Fernverkehr und dank der großen Straßen haben selbst größte Kraftfahrzeuge keine Probleme ihr Ziel zu erreichen.
- Bahnhof Peine ca. 2 km entfernt.
- Autobahn A2 ca. 1,7 km entfernt.
- Weitere öffentliche Verkehrsmittel befinden sich im direkten Umfeld.

Bildung
Folgende Bildungseinrichtungen befinden sich im nahegelegenen Umkreis (etwa 5 km):
- Grundschulen
- Haupt- und Realschulen
- Gymnasien
- Fachschulen
- Förderschulen
- Kindergärten und Kindertagesstätten

Technische Daten

  • Objektart: Warmhalle und Büroflächen
  • Gebäudenutzfläche: ca. 1.750 m²
  • Baujahr: 1997 (mit späteren Anbauten)
  • Grundstücksfläche: ca. 10.446 m²
  • Grundstück teilbar: ja
  • Erschließung: Frischwasser; Abwasser; Gas; Strom; Telefon

Energieausweis

  • Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
  • gültig bis: 21.08.2024
  • Befeuerungsart: Zentralheizung
  • Energieträger: Erdgas
  • Energiebedarf: 103,42 kWh/(m²a)

Alle Angaben im Exposee und auf dieser Immobilienwebsite stammen vom Eigentümer und wurden von uns nicht selbst überprüft.

Kaufpreisfaktor und Bruttorendite Rechner

Kaufpreisfaktor = (Kaufpreis der Immobilie + Sanierungskosten) / (Jahresnettokaltmiete * laufende Kosten¹)
¹Richtwert 0,9
Dieser Rechner wurde mit einem Höchstmaß an Sorgfalt erstellt, dennoch übernehmen wir keine Haftung für Schäden oder Folgeschäden, die auf die Anwendung des Rechners zurückgehen.

+ / ( * )

  

  

Kontakt

Ihr Makler: Marc Denker

Marc Denker

Online Vermarktung / Makler

  • 05175 7714574
  • kontakt@acodo-immobilien.de
Bitte um Rückruf.Bitte um Kontakt per E-Mail