Abrissarbeiten-Abbrucharbeiten

Das kosten Abbrucharbeiten in der Region Hannover



  • Autor: Jean Baud
  • Lesezeit: 8-9 min

Umbauen, Sanieren oder das ├Ąltere Geb├Ąude abrei├čen? In der Region Hannover kann die vollst├Ąndige Sanierung eines Hauses, sprich Sanierung von Mauerwerk, Heizung und der Wasser- sowie Strominstallation teurer ausfallen als die Kosten f├╝r einen Neubau. In diesem Falle muss abgewogen werden, ob ein Erhalt der Immobilie emotional und rechnerisch sinnvoll ist. Wer lieber in seinem selbst entworfenen Traumhaus leben m├Âchte, wird sich ohnehin f├╝r ein Abrei├čen des Geb├Ąudes entscheiden. Welche Kosten bei einem Abriss in der Region Hannover anfallen, erfahren Sie in unserem Praxistipp.

So hoch sind Abrisskosten f├╝r H├Ąuser

In der Region Hannover fallen bei Abbrucharbeiten, je nach Gr├Â├če des Hauses, zwischen 15.000 und 25.000 Euro an. Ein grober Richtwert sind 130 EUR bis 200 EUR pro Quadratmeter Wohnfl├Ąche. F├╝r kleinere H├Ąuser ohne Keller ist mit Abrisskosten von 5.000 bis 12.000 Euro zu rechnen. Sehr teuer wird der Abbruch, wenn die vorhandene Bausubstanz zur├╝ckgebaut werden muss.

Abbrucharbeiten – diese Kosten fallen an

Abh├Ąngig sind die Kosten f├╝r die Abbrucharbeiten nicht nur vom Arbeitsaufwand des Abrissunternehmens. Folgende Kostenfaktoren bestimmen die H├Âhe der Abbrucharbeiten:

  • Bauweise und Gr├Â├če des Hauses in Quadratmeter
  • Baumaterialien und verbaute Schadstoffe (Asbest, Quecksilber, PCB)
  • Lage des Grundst├╝cks und Zugangsm├Âglichkeiten f├╝r schwere Maschinen
  • Auflagen und Einschr├Ąnkungen beim Abriss (L├Ąrm- und Staubschutz, R├╝ckbau erforderlich)
  • Arbeitsaufwand bei Abbruch und Entkernung
  • F├╝llmaterial f├╝r das Zusch├╝tten der Baugrube
  • Fachgerechte Entsorgung von Bauschutt
  • Bauamtliche Genehmigung f├╝r den Abriss (sofern erforderlich)

Kosten f├╝r einen Geb├Ąudeabriss in der Region Hannover

Voruntersuchung und Planung 1.000 EUR
Entkernung und Schadstoffentsorgung 2.500 EUR
Abbrucharbeiten 10.000 EUR
Entsorgung von Bauschutt 3.000 EUR
Auff├╝llen und Verdichten des Erdreichs 4.000 EUR
Gesamtkosten 20.500 EUR

Erdarbeiten und Bauschutt

Soll auf der alten Baugrube ein Neubau entstehen, muss die Fl├Ąche mit Sand, Kies und Schotter aufgef├╝llt werden. Das Verdichten des Erdreichs erfolgt mit schwerem Ger├Ąt, damit der Grundstein f├╝r ein stabiles Fundament gelegt werden kann. F├╝r das Auff├╝llen nach dem Abbruch k├Ânnen Kosten von 4.000 bis 4.500 EUR anfallen oder etwa 32 bis 35 Euro pro Quadratmeter.

Umweltgerechte Entsorgung

Der Bauschutt wird gem├Ą├č der beh├Ârdlichen Vorgaben entsorgt. Die Kosten f├╝r die Entsorgung von Bauschutt und schadstoffhaltigen Abf├Ąllen liegen in der Region Hannover bei etwa 24 bis 27 EUR pro Kubikmeter. Beim Abriss eines Einfamilienhauses sind f├╝r die Bauschuttentsorgung etwa 3.000 bis 3.500 EUR einzukalkulieren.

Baugenehmigung f├╝r den Abriss

Vor Beginn der Abbrucharbeiten ist beim Bauamt eine Baugenehmigung zu beantragen. Der Abriss von denkmalgesch├╝tzten Geb├Ąuden unterliegt speziellen Auflagen und erfordert immer die Zustimmung der Denkmalschutzbeh├Ârde, die mittlerweile h├Ąufig Teil des Bauamtes ist. Auch bei Bauten mit mehr als 300 Kubikmeter Rauminhalt ist eine Genehmigung erforderlich. Bei nicht denkmalgesch├╝tzten Geb├Ąuden unter 300 Kubikmeter muss der Abriss auch dann angezeigt werden, wenn sich denkmalgesch├╝tzte Bauten in der N├Ąhe befinden. Bei anderen Abbruchma├čnahmen in der Region Hannover sollte das Vorhaben grunds├Ątzlich mit dem jeweiligen Bauamt abgestimmt sein.

Checkliste f├╝r den Hausabriss

  • Bausubstanz und Statik pr├╝fen lassen
  • zust├Ąndiges Bauamt ├╝ber Abrissvorhaben informieren
  • Genehmigungen einholen (falls erforderlich)
  • Angebote zu Abbrucharbeiten einholen und vergleichen

Vor Beginn der Abbrucharbeiten

  • Haus leer r├Ąumen
  • Freie Zufahrt zum Haus sicherstellen (B├Ąume f├Ąllen, Durchfahrten freihalten)
  • Bei Bedarf die Stra├če sperren lassen

W├Ąnde und Mauern einrei├čen f├╝r Umbau oder Sanierung

Nicht immer ist das Geb├Ąude vollst├Ąndig abzurei├čen. Beim Entfernen von d├╝nnen W├Ąnden aus Beton oder Stahlbeton fallen f├╝r die Abbrucharbeiten etwa 100 bis 200 EUR pro Quadratmeter an. F├╝r massive Steinmauern muss mit 300 EUR pro Quadratmeter, bei dicken Betonmauern mit 500 EUR und bei Stahlbeton mit 750 EUR pro Quadratmeter gerechnet werden.

Sanieren oder das Haus abrei├čen

Viele der in den 50er Jahren erstellten Geb├Ąude entsprechen nicht mehr den heutigen Standards. Nicht nur die Wasserversorgung, die Elektroinstallation und die Heizung sind veraltet, auch in den Bereichen Sicherheit, beispielsweise Brandschutz, haben diese Geb├Ąude h├Ąufig Defizite. Bevor mit umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten begonnen wird, ├╝berlegen viele Bauherren einen Neuanfang. – Wie teuer sind die Abrissarbeiten in der Region Hannover? – Die Kosten f├╝r den Abbruch eines Hauses sowie die Kosten f├╝r die Errichtung eines Neubaus k├Ânnen kumuliert tats├Ąchlich kleiner ausfallen, als eine umfassende Sanierung und Renovierung der alten Bausubstanz. Gerade bei Immobilien, f├╝r die keine emotionalen oder ├Ąsthetischen Gr├╝nde bestehen diese zu erhalten, sollte man abw├Ągen ob eine Sanierungs rechnerisch wirklich sinnvoll ist.

Letzte inhaltliche Aktualisierung: 02. Juli 2020
Vorbehalt: Alle Berichte, Informationen und Nachrichten wurden nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert. Eine Garantie f├╝r die Richtigkeit sowie eine Haftung k├Ânnen nicht ├╝bernommen werden.

Schlagworte