Danny Sempf

Die Vermarktung von Immobilien ist prinzipiell ganz simpel: Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler. Oder anders formuliert: Die Immobilie muss dem Käufer beziehungsweise dem Mieter gefallen.

Doch ganz so einfach ist es nicht. Die Vermarktung von Immobilien geht heute weit über die Gestaltung von Verkaufsanzeigen hinaus. Eine optimale Immobilienvermarktung setzt Analyse, Planung, Umsetzung und eine fortwährende Kontrolle voraus. Hierbei muss auf die Besonderheiten der jeweiligen Immobilie geachtet werden.

Welcher Marketing-Mix mit welchen Marketing-Instrumenten in welcher Zusammensetzung und von welcher Intensität gewählt wird, hängt hierbei entscheidend von der Schwierigkeit des Objekts und dem verfügbarem Marketingbudget ab. – Was eine Immobilie für einen Interessenten verführerisch macht, hängt im Einzelnen von sozialen ebenso wie finanziellen Aspekten ab. Diese Faktoren herauszuarbeiten ist es, was unsere Arbeit als Immobilienbüro auszeichnet.

Klassisch setzen wir gedruckte Informationsbroschüren und Exposees ein, verfügen über weit sichtbare Verkaufsschilder, und nutzen die neuen Medien wie Social Media und Internetportale um auf Ihre Immobilie hinzuweisen. Mit 360° Aufnahmen bauen wir zielsicher Hürden ab, um Interessenten umfassen vorab über Ihre Immobilie zu informieren und um so den Funken zu entzünden.
Unsere Vermarktungsspezialisten, angeführt von Danny Sempf, setzen Ihre Immobilie gekonnt in Szene und unterstützen so effizient beim Verkauf Ihrer Immobilie. Mit einer ansprechenden Präsentation werden Immobilien zum besten am Markt erzielbaren Preis verkauft.